Auf der Jahreshauptversammlung des SV Siek wurde eine neue Führungsspitze gewählt. Turnusmäßig hatte der zweite Vorsitzende Thomas Hansen-Siedler geäußert, dass er nicht mehr zur Verfügung steht. Anfang des Jahres hatte Kassenwart Cosimo Schelzig seinen Posten, vorzeitig, zur Verfügung gestellt. Allerdings haben Beide schnell für Ersatz gesorgt. „Das ging ja fix“, war die erstaunte Äußerung aller Vorstandsmitglieder auf einer Vorstandssitzung. So stellte sich Klaus Bergmann, seit 01. April 1981 im Verein, zur Wahl des zweiten Vorsitzenden. Bergmann spielte zuerst Fußball im SVS und nun gehört er (schon seit längerer Zeit) der Tischtennisabteilung an. Zudem ist er Vorsitzender des TT – Förderverein. Zur Wahl des Kassenwartes stellte sich Steffen Meyer. Er gehört der Sparte Volleyball an und ist im SV seit März 2017 Mitglied. So konnte der erste Vorsitzende, Klaus Unger, den Punkt „Wahlen“ auch schnell abhaken. Denn die Bestätigung der Abteilungsleiter verlief zügig. In ihren Abteilungen bestätigt wurden: Stefan Zilz (Tischtennis), Carmen Bredenkamp (Turnen), Hannelore Ernst (Volleyball), George Patnelli (Karate), sowie Matthias Lüdke (Fußball). Weiterhin Schriftführerin ist Sandra Blank und Sarah Stone bleibt Mitgliederverwalterin. Im Posten des 2. Beisitzers hat sich ebenfalls nichts geändert: Götz Reppel wurde, wie alle Anderen, einstimmig gewählt.

Nachdem Arnold Trenner seinen Kassenbericht abgegeben hat und am Anfang der Versammlung einige Grußworte, als Bürgermeister der Gemeinde Siek, den 51 Anwesenden mitteilte, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Zum Nachfolger von Trenner wählte die Versammlung Alexander Radmacher.

Insgesamt wurden in diesem Jahr neun Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt. Klaus Engel und Hans-Georg Oehlke gehören 60 Jahre dem SVS an und erhielten neben einer Urkunde und einem Bierseidel noch einen drei tätigen Aufenthalt in einem Hotel auf Usedom. Insgesamt 40 Jahre gehören Brigitte Körner, Karin Uhlenberg, Sigrid Runge, Rainer Dannehl, sowie Marion Potsch dem Verein an. Marco Gohl und Margret Hoffmann brachten es auf 25 Jahre.

Im Ausblick konnte der Vorsitzende einen positiven Mitgliederanstieg vermelden. Waren es zum Jahresbeginn 2017 noch 811 Mitglieder, so stieg die Zahl zum 01.01.2018 auf 877. Der SV Siek führte seine 69.ste Jahreshauptversammlung durch. „Somit feiern wir in diesem Jahr unseren 70.sten Geburtstag“, stellte der erste Vorsitzende fest.

Der Verein konnte ein ausgeglichenes Konto vorweisen. Eine Rücklage von 5000€ wurde für das bevorstehende Jubiläum zurückgestellt. Dieses soll am 18. und 19. August 2018 gefeiert werden. Organisator Heinz Lüdke und sein Team sind voll in der Vorbereitung. Einige Einzelheiten stellte er der Versammlung vor. In diesem Zusammenhang nannte der Vorsitzende auch die Gründungsmitglieder, die dann zur Feier „natürlich eingeladen werden“. Es sind dies: Heinz Stolt, Wolfgang Sperling, Günter Löding, Kurt Mertinkat, sowie Paul Gresch.

Nach knapp 90 Minuten konnte Unger die Versammlung beenden. Er bedankte sich bei den Mitgliedern für das Erscheinen „trotz der schlechten Wetterlage“.

Redaktion

  • 1
  • 2

Nächste Termine

Vorstandssitzung Juni
Montag, 11.06.18 20:00

Partner